onebiz cloud serviceViele Künstler, Promis und Konzerne nutzen virales Marketing und verbreiten Ihre Botschaften im Internet. Warum also nicht auch als Kleinunternehmer die Viralität des Internets nutzen, um kostengünstig und zeitsparend Menschen bzw. potenzielle Kunden zu erreichen. Diese viralen Phänomene gibt es tagtäglich im Internet und nur selten ist uns klar, dass diese oftmals bewusst angestoßen wurden und wir Teil einer riesigen, Marketing-Welle sind.

Trotzt allen Verlockungen und Potenzialen, die virales Marketing bietet gilt es auch aufzupassen, der Grad hin zu Spam ist denkbar schmal. Betreibt man aber virales Marketing smart, dann lieben die großen Netzwerke wie Youtube, Facebook, Twitter & Co solche viralen Verbreitung, ja sie unterstützen es sogar durch ihre Architektur. Selbst Google bewertet virale Effekte auf Social Medias positiv. 

Was ist virales Marketing und was bringt es?

Virales Marketing bedeutet, dass durch sogenannte virale Loops immer mehr Menschen auf einen Beitrag oder eine Website aufmerksam werden, von ganz alleine. Die Internetnutzer teilen und empfehlen aus freien Stücken Webinhalte weiter. Dabei ist dieser Prozess nicht linear, sonder exponentiell: Erreicht man mit der Ursprungsbotschaft 100 Menschen, so sind es am nächsten Tag vielleicht 103. Am übernächsten Tag werden aus 103 Besuchern 120 usw.

Virales Marketing hat den großen Vorteil, dass es im Vergleich zu anderen Trafficquellen (z.B. Adwords) relativ günstig ist. Auf der anderen Seite ist aber auch der zeitliche und ressourcentechnische Aufwand klein, da sich die Webinhalte ohne weiteres zutun des Initiators wie eine Welle verbreiten. Bisher war bei viralen Kampagnen die Steuerung relativ überschaubar, man konnte nicht wirklich planen und steuern wie oft etwas geteilt wird bzw. benötigte zahlreiche Tools um alle „Ecken des Internet“ zu erreichen.

 

Virales Marketing automatisieren

Bisher war virales Marketing immer mit sehr viel manuellen Aufwand verbunden bzw. musst man darauf hoffen, dass andere User die eigenen Inhalte weiterteilen. An diesem Punkt setzt ein komplett neuartiger Cloud-Services an, der sich OneBiz nennt. Hinter dem Service stecken der deutsche Top-Online Marketer Heiko Häusler, der Traffic-Stratege Tobias Knoof und Vertriebsprofi Thomas M. Duda.  Diese drei haben gemeinsam das Projekt „OneBiz“ gestartet, welches bereits seit Wochen in der on- und offline Marketingbranche für Aufsehen sorgt. Aber warum?

OneBiz ermöglicht einen weitestgehend automatisierten Content-, Traffic- und Linkaufbau, was zu extrem Zeit- und Ressourcen Ersparnissen führt. Zudem vereint der Cloud-Service eine ganze Menge Ideen des viralen Marketings, welcher sich auch Google, Facebook & Co bedienen. An dieser Stelle möchte ich Ihnen nun die 9 Viral-Marketing Ideen  von Onebiz vorstellen. Diese sollen den dem User in die Lage versetzen virale Loops  aufzubauen, die sonst nur sehr große Netzwerke zustande bringen.

 

9 Ideen für virale Marketing-Loops mit Onebiz

 

Web-Based-Service

Die stärksten viralen Effekte entstehen online. Wichtige Infos, lustige Video Clips und vieles mehr verbreiten sich im Internet rasend schnell. Um ähnlich starke virale Loops aufzubauen, ist es zwingend notwendig,  dass der Service webbasiert ist. Natürlich sind virale Loops auch Offline über mündliche Weiterempfehlungen, Postkarten, Call-Center oder Flyer möglich. Doch an die viralen Effekte des Internets werden sie nie herankommen.

Keine (finanziellen) Einstiegshürden

Viele gute Ideen oder Kampagnen scheitern, weil Sie zu kompliziert sind oder zu hohe finanzielle Einstiegshürden haben. Onebiz bietet eine kostenlose Registrierung  mit dem Hintergedanken, dass sich dadurch das Netzwerk rasant verbreitet und mehr potenzielle Seeding-Quellen erschließt.

Dezentrale Loops aus einem zentralen System

Viraler Loops sind in der Regel dezentral aufgebaut, um dem ganzen aber Struktur zu geben und steuern zu können benötigt es ein zentrales System – Onebiz stellt dieses System bereit. Somit entsteht eine unendliche Multiplikation viraler Loops, aber alle einen  gemeinsamen Schnittpunkt besitzen. Bei Onebiz ist dies die Optin-Landingpage als Einstiegspunkt in den viralen Loop.

Es muss so einfach als möglich sein

Damit jeder Kleinunternehmer und Webseitenbetreiber selbst viral Loops erzeugen kann muss die Anwendung bzw. Steuerung des viralen Marketing so einfach wie nur möglich gestaltet sein. Nur so können die Onebiz-Betreiber sicherstellen, dass das System genutzt wird und die viralen Loops für jeden einzelnen User entstehen.

Das Produkt selbst viral

Einer der größten Pluspunkte von Onebiz ist die inhärente Viralität des Service. Das bedeutet der Cloud-Service von Onebiz ist in sich selbst viral. Durch die Nutzung des Services entstehen neue Inhalte und neue Veröffentlichungen, die den Content jedes einzelnen Users weitertragen und verbreiten. Es sollte weit über ein paar nette Einladungsfunktionen hinausgehen.

Netzwerk-Effekt

Große Netzwerke ermöglichen stärkere virale Effekte und erhöhen so die Schlagkraft der viralen Marketing-Kampagne.  Kurzum, je mehr Menschen eine Plattform bzw. ein Netzwerk wie Onebiz nutzen umso stärker wirkt es innerhalb aber auch bis über seine Grenzen hinaus.

Fraktales Wachstum

Virale Loops müssen in sich geschlossen sein und ein großes Maß an Selbstähnlichkeit aufweisen. Ist dies der Fall, und funktionieren sie für sich genommen autark, so kann fraktales Wachstum entstehen, was zu einer dramatischen Beschleunigung der viralen Prozesse führt. Man denke z.B. an Filial- und Franchise-Systeme. Diese Geschäftsmodelle ähneln Fraktalen aus der Natur.

Klonen von Prozessen

Das Klonen bzw. Kopieren von viralen Prozessen ist der entscheidende Faktor beim Aufbau viraler Marketing-Kampagnen. Nur wenn man Botschaften auf einfachste Weise kopieren und weiterteilen kann entsteht ein starker viraler Effekt. Das ist auch der Grund, warum große Netzwerke wie Facebook, Twitter & Co so massiv und schnell gewachsen sind. Sie haben es dem User einfach gemacht Webinhalte zu teilen, zu kommentieren und vieles mehr.

Eigeninteresse der User

Ohne User keine Viralität! Es braucht User, die den Content bzw. das Angebot weiter transportieren. Viraler Loops haben sehr viel mit Psychologie, genauer gesagt Massenpsychologie und Herdentrieben zu tun. Der Service von Onebiz setzt hier an und gibt den Usern ein gefühltes Eigeninteresse, dadurch wird die Bereitschaft zu teilen und die Chance auf erfolgreiches virales Marketing extrem gesteigert. Der Onebiz-Dienst ist im Grunde nicht anderes als ein riesiger „Social Autoresponder“, der es erlaubt Inhalte beliebig im Web zeitgesteuert zu veröffentlichen.

Übrigens das Ziel von OneBiz ist es ein vollautomatisiertes Online- und Offline basiertes Franchise-System aufzbauen. Durch die Franchise-basierte Dublizierung wird der virale Effekt auch in die offline Welt gelenkt. Es entsteht dadurch aber auch ganz beiläufig ein hoch interessantes Franchise-Geschäftsmodell mit hohen Provision-Margen.

 

Die virale Vision von OneBiz

OneBiz wird der weltweit erste Cloud-Service für vollautomatisierten Content-, Traffic- und Linkaufbau. In naher Zukunft wird man sich über den Dienst mit praktisch jedem beliebigen Online-Profil, dass Sie im OneBiz Ökosystem bewegt verbinden können. Es ist dann möglich Informationen und Content vollautomatisiert, zeitgesteuert und thematisch passend in geeignete Profile einzuspeisen bzw. zu veröffentlichen. OneBiz-Nutzer können zukünftig gewünschte Inhalte in jede beliebige Social Community, Artikelportal, Presseportal, Videoportal, Blog, Forum, usw. publizieren. Ein mächtiges Werkzeug, das für jeden Online-Unternehmer und Webmaster große Relevanz hat.

Das die Onebiz-Protagonisten ihr Business verstehen und wissen wie virales Marketing funktioniert zeigen sie mit der OneBiz-Website selbst eindrucksvoll. Der aktuelle Alexarank steht bei 667 von 16 Mio. “Punkt.de” Domains! Die Aussage alleine zeigt, dass es Heiko Häusler und Tobias Knoof verstehen für Besucherströme zu sorgen. Ürigens, das neue System wird bereits zum Start mehrsprachig (deutsch u. englisch) ausgerollt.

Ich selbst habe mir bereits vorsorglich einen Account angelegt, da es laut den Betreibern nur eine begrenzte Anzahl an Usern zum Start geben , um die Systemstabilität zu gewährleisten. Wenn auch Sie Interesse am Tool und seinen Möglichkeiten haben sollten Sie sich rasch anmelden.

Viel Erfolg!

PS: Weitere Infos unter http://onebiz.com/de/

PPS: Aktuell läuft ein extrem spannendes Gewinnspiel (virales Marketing in Perfektion), gratis registrieren und man ist in der Verlosung dabei 😉

Die KMU-Formel Lite!
Internet Marketing Crash Kurs für Kleinunternehmer und Selbstständige für kurze Zeit gratis!

 Sie lernen im E-Mail Kurs ...

+ Ihre Webseite für Google einfach und wirkungsvoll zu optimieren
+ kostenlose Quellen für 6x mehr Webseiten-Besucher kennen
+ wie Squeeze und Verkaufsseiten mit Sog-Wirkung aussehen
+ wie Kundenbindung durch E-Mail Marketing funktioniert
+ und vieles, vieles mehr ...

Als zusätzlichen Bonus schenke ich Ihnen meine kostenlose Leseprobe meines Amazon Bestsellers "Internet Unternehmer - Erste Schritte als Kleinunternehmer im Internet Business.

Jetzt mit Vornamen und E-Mail eintragen und  E-Mail Kurs inkl. Bestseller-Leseprobe starten!

Ihre Daten sind sicher und werden niemals weitergegeben.